Nähen

Nachtwanderung

von am 30. November 2017

was verbindet ihr mit dem Wort Nachtwanderung?

Kindheitserinnerungen? Dieses schaurig schöne Gefühl von Adrenalien im Blut, dieses unheimliche kribbeln auf der Haut, wenn der Wind ganz leicht durch die Bäume weht. Du nimmst jedes knacken war, was in unmittelbarer Umgebung ist. Die Augen suchen nach Schatten die zu nah kommen können…

Aber auch das tolle Gemeinschaftsgefühl zusammen am Lagerfeuer zu sitzen, gemeinsame Geschichten zu erfinden, Lieder zu singen…

Einfach nur draußen sein…Leben genießen Lillestoff greift mit dem tollen Design von Susalabim genau dieses Gefühl von meiner Kindheit auf. Ab Samstag bei Lillestoff, oder eurem Lieblingsstoffladen, wie Knopfloch ich nähˋs . Draußen sein war für uns als Kinder immer das Größte…

Genäht habe ich Nanuk Teen von Meine Herzenswelt und den Melian, von Melians kreatives Stoffchaos

Die Kombination habe ich aus dem Senf farbenen Stepper und dem dunkelblauen Sommersweat von Lillestoff genäht. Somit ist er genau richtig für die kühlen Tage, Anfang Dezember.

Die Mütze ist von den Rockerbuben, der Schnit Chris… auch mit blauem Stepper und leuchtendem orange…eine unsere liebsten Mützen, sie passt gut und ist durch die tolle Unterteilung sehr gut jungstauglich…

 Ich wünsche euch eine schöne Zeit, ob zur Nachtwanderung oder einfach nur so…genießt das Leben.

Bis bald…

weiterlesen

Nähen

Etwas ganz Neues versuchen…

von am 26. November 2017

 

Ganz oft werde ich gefragt, ob ich das Nähen gelernt habe…Nein habe ich nicht, ich habe es mir selbst beigebracht. Manchmal staune ich über mich selbst… und ich bin stolz darauf. Jeder kann es lernen. Eigentlich kann man fast alles lernen, was man möchte, solang man Spaß daran hat.

Leider hab ich sehr oft hören müssen: lass das lieber, das schaffst du eh nicht…das ist gerade als Kind wenig motivierend und es Bedarf schon sehr viel Biss, es trotzdem zu versuchen. Doch es lohnt sich. Etwas zu schaffen, was man ihm nicht zugetraut hat, beflügelt auf eine sehr angenehme Weise.

Und sicher gelingt nicht alles auf den ersten Versuch, doch wer es nicht versucht, der kann verlieren, aber der, der es gar nicht erst versucht, der hat schon verloren.

Genau so gehe ich auch immer an Nähprojekte heran, vorallem an welche, die noch nie versucht hatte. So zum Beispiel eine selbst gesteppte Weste…Steppstoff kann man doch kaufen…ja kann man…aber wenn die Farbe nicht die ist, die ich gern hätte?

Ich hatte das große Glück bei @meineherzenswelt im Probenähteam dabei sein zu dürfen.

Eine Weste für den Übergang sollte entstehen. Selbst gesteppt 😱 hatte ich doch noch nie. Aber dank der Anleitung, etwas Geduld und Spucke, doch machbar. Das Ergebnis war echt unglaublich schön..

 

Mit viel Liebe zum Detail entstand eine echt gemütliche und warme Weste für den Übergang. Ein mollig warmer Pulli darunter und schon kann man sich in die Herbstsonne wagen.

Nährezept:

Stoff: https://www.namijda.de

Schnittmuster: http://www.meineherzenswelt.de meineNuka

 

weiterlesen