Nähen

Valentinstag, der Tag der Verliebten…?

22. Februar 2018

Tja vom Valentinstag kann ja jeder halten was er will, es gibt sicher auch die unterschiedlichsten Meinungen dazu. Entweder man mag ihn oder man mag ihn nicht…

Mich stört der Kommerz, der rund um diesen Tag gemacht wird. Die Preise für Rosen und überhaupt Blumen steigt um ein paar Prozent. Überall Werbung rund um den Tag der Liebe… der Mann kommt garnicht mehr drum herum diesen Tag noch zu vergessen, hat ja aber auch Vorteile.

Ich freue mich, wenn ich ohne Anlass mal Blumen bekomme. Die gemeinsame Zeit kann an jedem anderen Tag mindestens genau so gut nutzen, und lieben haben sollte man sich doch sowieso jeden Tag…

Deshalb kam es mir ganz recht, das Lillestoff ein Design namens Love Letters von Miss Patty in wunderschönem rauchblau heraus gebracht hat.

  

Es sollte ein neues Lieblingsstück entstehen, was einen Tag täglich daran erinnert wie viel Glück man hat, wenn man einen lieben Menschen hat, der einen durchs Leben begleitet. Als erstes hab ich einen kuscheligen Pullover mit überschnittenen Ärmeln und ohne Kragen genäht. Gebastelt aus dem Schnittmuster von Ki-ba-doo. Der Daxi gefiel mir von der Schnittführung sehr gut. Das Rückenstück und die seitlichen schrägen Nähte, gefielen mir auf Anhieb. Nur mit kurzen Ärmeln im Winter, das mag ich nicht so. Also, hab ich diese einfach verlängert.

 

 

 

 

Aber es war noch so viel Kuscheliger Sweat übrig, das ich mich kurzer Hand noch für eine My cuddel Me von Schaumzucker entschieden hab. Diese hab ich aber um 10 cm in der gesamten Länge gekürzt, ich mag eher schöne kurze Cardigans!

So ihr lieben, nutzt einfach jede Gelegenheit eurem liebsten zu zeigen wie gern ihr ihn habt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.