Nähen

Zeit für sich selbst

22. August 2017

Kennt ihr den Spruch…wer sein Hobby zum Beruf macht braucht sein Leben lang nicht mehr arbeiten?

Dieser Spruch mag schön klingen, wird aber leider keine Realität.Denn wer kein Hobby mehr hat, sonder nur noch arbeitet, der hat wenig Zeit für sich selbst. Und Zeit für sich selbst haben ist etwas sehr wertvolles.

Ich schaffe es leider nicht immer diese „Zeit“ für mich frei zu halten. Jede berufstätige Mutter mit 2 Kindern wird das sofort verstehen könne.

Aber wenn ich Zeit habe..dann möchte ich etwas schaffen, etwas woran man sich erfreut..einfach etwas schönes. Vielleicht wird man darauf an gesprochen was man geschafft hat. Das macht dann stolz…weil man weis, das war ich selbst, mit meinen Händen.

Dies ist mein erstes Werk.

Eine Tasche aus einer alten Jeans. Gepaart mit wundervoll bunten Stoffen.

Bunte Stoffe sind eigentlich nicht so meins. Ich mag lieber dunkle Farben, blau, grau, schwarz oder weis.

Aber ab und an… da braucht man etwas buntes in tristen Alltag.

Damit ging meine Nähkariere los…ich hab die Tasche noch und muss doch ab und an noch schmunzeln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.